München, Unterkünfte, Restaurants, Empfehlungen, Essen, weitere Infos - 1AllBlog.de

Die Küche im Kraftwerk in Forstenried Solln

Die Küche im Kraftwerk - Im Haus Kare - Forstenried

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Die Küche im Kraftwerk / im KARE Haus befindet sich in Forstenried (Stadtbezirk Fürstenried-Thalkirchen-Obersendling-Solln). KARE ist ein Design Einrichtungshaus mit mehreren Standorten Weltweit - dieses ist in dem ehemaligen Kraftwerk München. Das Restaurant Die Küche befindet sich im 4. Stock des Kraftwerk-Hauses, mit einer wundervollen Dachterrasse. Wir waren im Sommer zu fünft und jetzt im Winter zu zweit da.

Parken ist unproblematisch, da es zusätzlich zu den normalen Straßen-Parkplätzen auch einen kostenlosen Tiefgaragenparkplatz gibt. Sehr gut auch zu Fuß, per Rad oder per U-Bahn / Bus (siehe Lageinfos unten) erreichbar.

Die Wirtschaft / Das Restaurant Die Küche

Das KARE im Kraftwerk bietet im gesamten Haus, nebst der Terrasse auf dem großen Vordach, vielerlei an ausgefallenen Möbeln an. Diese finden sich auch im Restaurant Die Küche wieder - fast alles ist käuflich zu erwerben. Vorteil ist hier klar - man kann es in "Aktion" sehen.

Die Gastronomie besitzt auf mehreren kleinen Ebene einiges an Sitzplätzen und eine Wahnsinns 400m² Dachterrasse. Hier können Sie nicht nur den Blick über München und die Alpen (zu unserer Tourist Info München) schweifen lassen - sondern auch noch die Gartenmöbel-Ausstellung genießen. Selbstverständlich kann und sollte man im Sommer coole Drinks und sehr gutes Essen - bei super Musik - outdoor mal erleben.

Innen im Lokal / Restaurant

Während der Öffnungszeiten des KARE kommen Sie über den Haupteingang zum Restaurant. Dazu einfach vorne rein, 30m geradeaus durch, dann rechts ab zum Lift. Hiermit fährt man dann in den vierten Stock. Wenn man aus dem gläsernen Fahrstuhl heraus kommt, sieht man Richtung Terrasse - links kann man die offene Küche bestaunen.

Da ist auch solch ein Highlight - die offene Küchenlandschaft. Hier kann man beim zubereiten der Speisen zusehen. Alles ist komplett offen und zeigt die Arbeitsweise und die Quallität der Mitarbeiter. Diese sind in der Küche durchweg sehr freundlich.

Bitte um Beachtung: Nach 20:00 Uhr (Kare Schluß / Öffnungszeiten) kommen Sie nur über die Treppen und dem Hintereingang (rechts vom Haupteingang) rein und auch wieder raus.

Gewählte Sitzplätze und Lage innerhalb der Gastronomie

Wir wurden am Eingang sehr freundlich von einem Mitarbeiter begrüßt und zu unserem Platz am Fenster geleitet. Den Sitzplatz fanden wir sehr gut. Man kann super an zwei Seiten nach draußen schauen und die Outdoor-Möbel mit der schönen Beleuchtung bestaunen. Die Einrichtung im Restaurant ist speziell. Und zwar dadurch, dass diese vom Einrichtungshaus kommt. Man sieht also  Sachen, die man sonst garantiert nirgendwo in einem Restaurant sehen oder vermuten würde.

Die Speisen und Qualität der Gerichte

Der Kellner / die Bedienung ist (sehr) gut geschult und formvollendet - zudem erfrischend locker. Wir entschieden uns für ein Lachstasiki und eine Kurbiscremesuppe als Vorspeisen mit einem Wein. Alles vorzüglich - besonders die Kreation mit dem Lachstasiki war anderes wie eine normale Vorspeise.

Dann der Hauptgang, der nach einer kleinen Zeit nach der Vorspeise kam. Wir hatten uns für ein Gericht mit Ravioli mit Waldpilzfüllung und das andere mit Hirschbraten, Breznknödel und Rosenkohl entschieden. Komplett gelungene Varianten der Speisegerichte. Der Hirsch zerfiel fast beim Anblick des Messers und der Gabel. Dazu eine schöne starke/kräftige Soße - und knackiger Rosenkohl. Bei den Raviolis war die Füllung mit den Waldpilzen und die Sauce exellent abgestimmt und lecker.

Die Kochstube von außen (Dachterrasse Kraftwerk) rein gesehen

Die Kochstube von außen (Dachterrasse Kraftwerk) rein gesehen

Was bietet das Lokal weiteres?

Küche im Kraftwerk und Umzu: Die Gastronomie ist in erster Linie als ein Restaurant anzusehen. Hier können Sie ab 10:00 Uhr Frühstücken, zu Mittag essen oder zu Abend dinieren. Zugleich können Sie die verwendeten Produkte, wie z.B. die leckeren Fruchtaufstriche oder die Gewürzmischungen und Hausweine, dort im Küchenladen erwerben. Auch werden hier gerne Feiern, Veranstaltungen, uvm. ausgerichtet. 2020 soll zusätzlich eine Kochschule als regelmäßige Veranstaltung integriert werden.

Die nächsten Termine sind:

- 26.03.2020 Genussabend mit Weinbar

Plätze und Reservierung

Plätze gibt es genug - allerdings auch Gäste. Daher ist es m. E. (gerade im Winter wenn die Outoorplätze fehlen) sehr sinnvoll in der Kraftwerkküche vorher zu reservieren. Kontaktinfos siehe unten.

Gäste & Bedienung vom Küchenteam

Das Alter der Gäste war gemischt - Von jung bis alt. Diese Gastronomie / Restaurant im Kraftwerk ist ein echter Hingucker. Die Bekleidung: Bedienungen in Küchenlook, ansonsten die Gäste normal gut gekleidet.

Alle Mitarbeiter, Küchenkräfte bzw. Kellner waren sehr freundlich und immer hilfsbereit. Zudem verstehen sie ihr Handwerk.

Preise und Qualität

Das Speisen Fazit für diesen Tag

Die Qualität der Speisen ist im oberen Drittel / Bereich anzusiedeln - also alles in Ordnung. Das Essen m. E. ist als Münchener Normalpreise einzustufen. Es hat alles gut geschmeckt und wie oben schon angedeutet - wir waren sehr zufrieden.

Die Weinkritik an diesem Tage

Der Wein war OK. Nicht mehr - nicht weniger. Wir hätten uns gerne mehr italienische Weine gewünscht, hiervon gab es nur einen, und den auch nur als Flasche. Die Weinkarte ist OK, wenn man hauptsächlich deutsche und spanische Weine mag.

Aber die Preise für die Weine, im Vergleich zu anderen Restaurants auf Augenhöhe, sind m. E. zu teuer. Ein Glas 0,2 L kostet zwischen 7,- EUR und 9,- EUR. Und das sind jetzt keine "Spitzenweine / Aword-Wein".

Die Küche im Kraftwerk München Zubereitung

Die Küche im Kraftwerk München Zubereitung

Mein Fazit zur Gastronomie "Die Küche im Kraftwerk"

Alles in allem war es sehr guter Abend dort. Guter Service, gute Location, gutes Essen. Ich gebe diesem Lokal 4,5 von 5 Sterne (1AllBlog-Sterne). Den kleinen bzw. halben Stern Abzug gab es nur bezgl. des Weines. Ein "ganzer Punkt weniger" wäre der sehr guten Leistung und dem Umfeld ungerecht.

Lage und Adresse

Wie geschrieben liegt das Restaurant in München-Süd, in Forstenried.

Genaue Anschrift
DIE KÜCHE (im Kare) IM KRAFTWERK, Drygalski-Allee 25, 81477 München
Telefon 089/45212899 und Email info@diekuecheimkraftwerk.de - Und Die Küche als Website ist hier zu erreichen.

Routen-Google-Planer oder Öffenliche: Bus Linie 51, Haltestelle Drygalski-Allee, 11min zu Fuß; Bus Linie 132, Haltestelle Züricher Straße, 2min zu Fuß, U3, Haltestelle Forstenrieder Allee, 5min zu Fuß.

Öffnungszeiten
Mo–Sa: 10–22 Uhr (Küche bis 21:30 Uhr)
Sonntag: 09–17 Uhr (Küche bis 16:30 Uhr)
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen

Die Küche im Kraftwerk Kare München Ansicht - Sicht vom Eingang Ausgang

Die Küche im Kraftwerk Kare München Ansicht - Sicht vom Eingang Ausgang

Die Küche Kraftwerk München Kare Forstenried am Tag

Die Küche Kraftwerk München Kare Forstenried am Tag

Die Kochstube oben im Kraftwerk Kare München Ansicht bei Nacht

Die Kochstube oben im Kraftwerk Kare München Ansicht bei Nacht

Die Küche - UPDATE vom 07.02.2020

Heute mal wieder ein Update in der Küche. Und - es gab ebenfalls wieder nichts zu bemängeln. Wir waren zu viert dort, mit zwei "Neuen", die die Küche noch nicht gesehen hatten. Sie waren sehr beeindruckt und die verschiedenen Gerichte nebst Wein, Wasser und Bier taten ihr übriges.

Die Kellnerin wie immer sehr freundlich und auf zack. Für mich gesprochen - mein Hirschgulasch - war echt ein Leckerbissen und zudem ein Hingucker. Zu viert haben wir für das Essen und die Getränke 130,- Euro inkl. Trinkgeld bezahlt - somit liegt der Durchschnitt pro Person bei 32,50 EUR. Ich finde das nicht zu viel für die Qualität und dem Ambiente. Und die beiden "Neuen" wollen demnächst auch wieder kommen - ich hoffe mit uns ...

Die Küche im Kraftwerk Kare - Hirschgulasch

Die Küche im Kraftwerk Kare - Hirschgulasch

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 4

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 4

Die Küche - UPDATE vom 08.03.2020

Heute mal ein Update, nur mit Impressionen / Bildern aus vorherigen Tagen.

Enthalten sind diverse Bilder vom Frühstück, einer privaten Feier und der eigenen Party der Kraftwerkküche - sowie die immer wieder geniale Aussicht von der Dachterasse.

Mein Dank geht auch an Marion Z.,
die sich selbstlos geopfert hat, um Drinks und Essen zu testen 😉
und natürlich für ihre wirklich tollen Bilder.

Die Küche - UPDATE 09.05.2020

Tja - ein Coronaupdate. Wir haben beschlossen, möglichst die umliegenden Restaurants, zu besuchen und Essen zu bestellen. Dieses war unser erster Versuch.

Wir haben "Die Küche" angerufen, da auf der Homepage nichts genaues und aktuelles steht. Die Infomöglichkeit finde ich nicht gut - viel zu wenig (bzw. gar nichts).

Die Bestellung haben wir um 16 Uhr aufggegeben - zur Abholung um 19 Uhr. Telefonannahme gut - Speisekarte wurde telefonisch erklärt [in Facebook soll es aktuell stehen / aber nicht alle sind auf Facebook!] = Nicht so pralle, finde ich. Dadurch ist man zudem  unmittelbarem Zwang ausgeliefert, sofort am Telefon zu entscheiden. Aber OK - Wir hatten dann 2x die Knödel bestellt, zusätzlich einen Caesar Salad.

Angekommen um 18:55 Uhr - das Essen stand schon für uns fertig auf dem Tresen (wie lange schon?). Der Koch / Bedienung hinter der Theke hatte lässig den Mundschutz um den Hals - nicht über Mund/Nase! Ich verstehe das es an solch einem Arbeitsplatz Megawarm ist. Aber zumindest beim Kundenkontakt ist mir in der aktuellen Lage mehr Sorgfalt sehr wichtig! Zumal es diese Regeln ja auch noch offiziell gibt.

Wir wollten noch einen Ziegenkäse auf den Salat - dauerte 10 min. und war OK für uns - wir wurden dann später auf der offenen Dachterrasse informiert. Das Essen in Empfang genommen = 30 Euro zusammen. Finde ich preislich ersteinmal OK.

Update Abholung Kraftwerk Küche
Update Abholung Kraftwerk Küche

Zu Hause angekommen (5 min. Fußweg) - das Essen war lauwarm. Leider waren auch die Knödel sehr trocken - und sehr fest (um nicht "hart" zu schreiben).

Auf dem Kraut sah das Essen zudem optisch nicht gelungen aus - eher wie "Kloß auf Brei". Hier hätte ich mir etwas anderes gewünscht. Geschmacklich war es Ok - aber definitiv nicht mehr.

Der Caesar Salad - war m. E. eher ein geschmischter Salat mit Caesar ansätzen! Dieser hat aber vorzüglich mit der Sauce geschmeckt. Nur die Menge - Wo wir vor Ort gegessen hatten war es definitiv mehr. Der Ziegenkäse war übrigends sehr gut.

Positiv ist uns die Verpackung der Knödel aufgefallen = Biologisch abbaubar. Dagegen wieder negativ - Der Salat in Plastik.

Fazit:

Alles in allem - dieses Mal waren wir nicht zufrieden.

Hier würden wir nur 2 Punkte von 5 vergeben - da dieses Corona erschwert noch einen halben Punkt dazu = Also 2,5 Punkte von 5 Punkten.

Das kann und sollte nicht der Maßstab der Kraftwerk Küche sein!

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 3

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 3

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 6

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 6

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 5

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Ausblick 5

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 4

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 4

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 3

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Essen 3

Die Küche im Kraftwerk im Kare Coole Getränke 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare Coole Getränke 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare Coole Getränke 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare Coole Getränke 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Bufett 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare das Bufett 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare die Eigenmarke mit z.B. "Alpenglühn" oder "Pfeffer Hoch 3"

Die Küche im Kraftwerk im Kare die Eigenmarke mit z.B. "Alpenglühn" oder "Pfeffer Hoch 3"

Die Küche im Kraftwerk im Kare kleiner Snack 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare kleiner Snack 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Inventaransicht 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit Inventaransicht 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit einem Frückstück 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit einem Frückstück 2

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit einem Frückstück 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit einem Frückstück 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare auf der Dachterasse 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare auf der Dachterasse 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit witzigem Inventar 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit witzigem Inventar 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit leckeren Getränken 1

Die Küche im Kraftwerk im Kare mit leckeren Getränken 1

Städteführer München

* Meine Empfehlung
9.4

Preis / Leistung

9.5/10

Übersichtlichkeit

10.0/10

Vielfalt

8.5/10

App

10.0/10

Tipps

9.0/10

Handling

9.5/10

Aktualität

9.0/10

PRO

  • Zusätzliche APP
  • Sehr gut geschrieben
  • Übersichtliche Karte
  • Infos zur Anreise
  • Aktuelle / Überarbeitete Infos
  • Tipps für Unterkünfte
  • Shoppingtipps
  • Tipps Spaziergang
  • Tipps Gastro
  • Kleine Bayrische Vokabelhilfe

KONTRA

  • Wenig Infos, wenn schlecht Wetter
  • Abdeckung "nur" auf die City
  • Nur teilweise Tipps für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen